Montag, 20. August 2018
Notruf : 112

Trockenheit bringt Brandgefahr

Seit einigen Wochen lässt Regen in unserer Region auf sich warten. Sonnige heiße Temperaturen bieten gerade in der Ferien und Urlaubszeit viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Allerdings entwickelt sich diese regenlose Zeit für die Freiwilligen Feuerwehren immer mehr zum Problem. Ausgetrocknete Äcker, Wäldern und Randstreifen an den Straßen führten in den vergangenen Tagen immer wieder zu zahlreichen Einsätzen. Auch in der Gemeinde Cremlingen mussten mittlerweile unzählige Flächenbrände gelöscht werden.

Gerade im Bereich der Bundesstraße 1, den Ortschaften Schandelah, Hordorf und Cremlingen wurden immer wieder Rauchentwicklungen über den Notruf 112 gemeldet.

Da auch in den nächsten Tagen nicht mit Niederschlägen in unserer Region zu rechnen ist, möchte die Freiwillige Feuerwehr nochmals auf einige Verhaltensweisen hinweisen, die bei den herrschenden Temperaturen Brände vermeiden können.

  • Kraftfahrzeuge nicht über trockenem Bodenbewuchs abzustellen, weil heiße Auspuffrohre oder Katalysatoren Brände auslösen können.
  • Zigaretten, Streichhölzer und andere glimmende und glühende Stoffe nicht sorglos wegwerfen.
  • Wer grillen möchte, muss entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen und geeignetes Löschgerät zum Ablöschen möglicher Entstehungsbrände bereithalten. Außerdem muss ein ausreichender Abstand zu Brennbarem in der Umgebung gehalten werden. Bei Wind ist auf einen möglichen gefährlichen Funkenflug zu achten.
  • Flaschen oder Glasscherben nicht unachtsam wegwerfen. Durch den Brennglaseffekt kann es auch hier zur Brandentstehung kommen.

Diese einfachen Verhaltensweisen können Brände und damit große Schäden verhindern !

Gruppendienst zur Ersten Hilfe mit dem ASB Braunschweig

Am 07.02. bekam die Freiwillige Feuerwehr Cremlingen Besuch vom ASB Braunschweig. Anlass war ein, von zwei Kameraden der fünften Gruppe, ausgearbeiteter Gruppendienst zum Thema erste Hilfe. Ein Hauptamtlicher sowie mehrere Freiwillige des ASB kamen Mittwoch Abend mit einem Rettungswagen zum Gerätehaus.

Weiterlesen

Feuerwehr Cremlingen wirbt neue Mitglieder

Im Januar haben Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Cremlingen eine großangelegte Werbeaktion durchgeführt. Bereits vor über einem Jahr wurden dazu die ersten Überlegungen angestellt und Vorbereitungen getroffen. Ursprungsidee war eine Infoveranstaltung anzubieten, zu der alle Cremlinger EinwohnerInnen eingeladen werden sollten. Dazu wurde in wochenlanger Arbeit ein Einladungsbrief erarbeitet, der Anfang des neuen Jahres an alle CremlingerInnen zwischen 18 und 50 Jahren verteilt wurde.

Weiterlesen

Einladungsbrief "Deine nächste Herausforderung"

Liebe Cremlingerinnen und Cremlinger,

auch wenn wir bewusst noch nie darüber nachgedacht haben, erwarten wir als Bürger in Notsituationen rund um die Uhr professionelle und schnelle Hilfe. In der Gemeinde Cremlingen kommt dafür keine Berufsfeuerwehr. Stattdessen sorgen die Frauen und Männer unserer freiwilligen Feuerwehren für ein ebenso hohes Maß an Sicherheit.

Weiterlesen